Akademielogo

+++ VFL-NEWS +++

U17 Sparkassen Junior Cup 2016 ein voller Erfolg! +++ U19 Event steht an
U17 Sparkassen Junior Cup 2016
Eine gelungene Premiere feierte der Sparkassen Junior Cup der Handballakademie VfL Gummersbach am zweiten Augustwochen-ende. Das Turnier mit einigen der besten Nachwuchsmannschaften Westdeutschlands gewann der überlegene Gast aus Lemgo, der alle Partien des Turniers für sich entscheiden konnte, den gastge-benden VfL in der Gruppenphase schlug und auch im Finale gegen TUSEM Essen souverän 18:11 die Oberhand behielt.

Der Gastgebende VfL Gummersbach erreichte mit einer ersatzge-schwächten Mannschaft den 3. Gruppenplatz und musste sich im Spiel um Platz 5 dem Mittelrheinkonkurrenten von Bayer Dormagen knapp mit 13:15 geschlagen geben.
Ab 10:30 Uhr gingen die Nachwuchsmannschaften der HSG Hand-ball Lemgo, dem Bergischen HC, JSG NSM Nettelstedt, GWD Min-den, Bayer Dormagen, TV Hüttenberg, TUSEM Essen und des VfL Gummersbach auf beiden Feldern der SCHWALBE arena auf Tore- und Punktejagd und boten vor gut gefüllten Zuschauerrängen at-traktiven und tollen Nachwuchshandball.

Der heimische VfL musste bei der Premiere des eigenen Vorberei-tungsturniers auf einige Stammkräfte verzichten und befindet sich ohnehin noch in der Vorbereitungsphase, in der der Fokus primär auf der Bildung von Ausdauer und Kraft liegt, um die Ziele in der neuen Saison erreichen zu können.

Durch knappe Niederlagen gegen Hüttenberg (12:13) und Lemgo (10:13) sowie einem deutlichen Sieg gegen Nettelstedt wurde der 3. Platz in der eigenen Gruppe erreicht und das erste Derby der Sai-son gegen den Dauerrivalen aus Dormagen im Spiel um Platz 5 er-reicht.

„Da unser Fokus bisher nur auf dem individuellen Bereich und nicht im gruppentaktischen lag, bin ich mit dem Auftreten unseres Teams ganz zufrieden“ zog Trainer Jamal Naji ein überwiegend positives Fazit.
Die U17-Mannschaft machte sich dann auch am Mittwoch auf den Weg ins Trainingslager nach Henstedt-Ulzburg, um dort auch im gruppentaktischen Bereich zu arbeiten, die individuelle Ausbildung aber keineswegs zu vernachlässigen. Im Norden der Republik werden dann Testspiele gegen die Bundesligakonkurrenz aus Kiel und Flens-burg sowie ein Test gegen den HSV Hamburg und den SV Henstedt-Ulzburg folgen. Weitere hochklassige Testspiele stehen also auf dem Plan bevor es im September mit der Meisterschaftsrunde in der Regi-onalliga Nordrhein losgeht.

Am morgigen Samstag findet ebenfalls von 10.30 Uhr an, das U19 Turnier um den Sparkasse Junior Cup 2016 statt. Auch hier ver-spricht das Teilnehmerfeld mit ausschließlich in der JBLH startenden Teams eine hochklassige Veranstaltung. In Gummersbach begrüßen wir dann den BHC aus Solingen, Bayer Dormagen, TuS Ferndorf, HSG/VFR Eintracht Wiesbaden, ART Düsseldorf, HSG Hanau und den Neusser HV. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer des zwei-ten hochklassigen Turniers in Gummersbach.
Siegerbild U17 SJC

DSC_5041

DSC_4819

Aufruf in eigener Sache

Wir sind auf der Suche nach Gastfamilien, die junge Spieler für bis zu einem Jahr aufnehmen, damit diese ihre sportliche Aus-bildung bei der Akademie des VfL Gummersbach erfolgreich beginnen können. Als Ergänzung zu dem bestehenden Teilzeit-Internat, welches sich insbesondere an Spieler ab 16 Jahren richtet, ist das Wohnen und Leben in einer Gastfamilie für Ta-lente von 14 bis 16 Jahren gedacht. Gerne erläutern wir die Rahmenbedingungen und beantworten Fragen im persönlichen Gespräch. Interessierte wenden sich bitte direkt an den Leiter der Geschäftsstelle Jan Schneider (02261 / 808322, schnei-der@vfl-gummersbach.de)

Plakat Handballcamps 2016_online1
Anmeldungen per Mail an: schneider[at]vfl-gummersbach.de, oder per Fax: 02261/808315

Zur Übersicht Zum Archiv