Claim Handball.Leben.Lernen

+++ VFL-NEWS +++

4-Punktespiel für die 3.Liga-Mannschaft +++ U19 vor Derby gegen den BHC +++ U17 II tritt in Essen an +++ U17 I mit Finalhinspiel um die Mittelrheinmeisterschaft +++

U23 3. Liga WestU23 - TV Korschenbroich (23)

Handball Sport Gummersbach-Derschlag – HSG Varel-Friesland

Sonntag, 28. Februar, 17 Uhr, Sporthalle Derschlag, Epelstr. 23

Die Ausgangslage vor der kommenden Partie gegen die HSG Varel-Friesland ist eindeutig: Mit drei Punkten Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz ist die Handball Sport Gummersbach-Derschlag am Zug. Sprich: Es müssen Punkte her, um am Ende der Saison nicht den Gang in Liga vier antreten zu müssen. Dessen ist sich auch Trainer Jörg Lützelberger bewusst, der vorrechnet: „Wir haben noch fünf Heimspiele auf dem Epelberg. Und wir müssen in jeder Partie punkten, wenn wir die Liga halten wollen.“ Daher sei es von enormer Wichtigkeit, dass so viele Fans wie möglich die Heimmannschaft unterstützten. Es baue die Mannschaft auf, wenn sie spüre, dass so viele Fans hinter ihr stehen.

Mit Blick auf die verbleibenden neun Partien sagt er, dass es zwölf, besser 14 Punkte brauche, um drin zu bleiben. „Und mit jedem Punkt, den wir jetzt nicht mehr holen, steigt natürlich der Druck.“

Unbenommen dessen geben Lützelberger und die gesamte Mannschaft Vollgas, um auch auf die HSG Varel-Friesland perfekt vorbereitet zu sein. Genau wie in der Vorwoche auf den VfL Fredenbeck, der sich erst in den Schlusssekunden ins Ziel retten und beide Punkte in eigener Halle behalten konnte.

Das Gästeteam von Trainer Andrzj Staszewski belegt aktuell Tabellenplatz elf und hat sechs Punkte Vorsprung auf die HSG. Mit der Rückraumachse bestehend aus Marek Mikeci, Martins Libergs und Malvin Sebastian Patzack verfügten die Norddeutschen über eine schlagkräftige Truppe. Gerade auf den athletischen Patzack müsse man sehr gut vorbereitet sein, sagt Lützelberger. Genau wie auf das Abwehrsystem der Gäste, die zuletzt neben einer 6:0-Formation immer öfter 5:1 bzw. eine Variante davon gespielt hätten. Ziel seiner Mannschaft müsse es sein, so temporeich zu spielen, wie schon in Fredenbeck. Dann sei gegen Varel was drin.

Beide Teams haben seit Beginn des Jahres ein ausgeglichenes 5:5-Punktekonto, wobei Varel den TV Korschenbroich ein 30:30 abluchste und den Meisterschaftsanwärter VfL Fredenbeck sogar mit 28:26 besiegte. Wer für die Gummersbacher aufläuft entscheidet sich kurzfristig, denn die Profis Andreas Heyme und Florian Baumgärtner haben mit dem TuS Ferndorf zwei englische Wochen hinter sich. Und Bundesligarechtsaußen Tobias Schröter ist mit der ersten Mannschaft am Samstagabend beim Bergischen HC, so dass sein Mitwirken von den Einsatzzeiten dort abhängen werde, sagt Lützelberger.

 

U19 JBLH WestU19 JBLH

Bergischer HC – VfL Gummersbach

Samstag, 27.02.2016, 14.30 Uhr, Sporthalle Wittkulle, Solingen

Es wird spannend in der A-Jugendbundesliga für die Spieler der Gummersbacher U19. Noch fünf Spiele sind zu spielen, die ersten drei Teams stehen punktgleich an der Tabellenspitze, lediglich getrennt durch die Tordifferenz bzw. den direkten Vergleich. Am Samstag steht daher schon eine richtungsweisende Partie an, wenn in der alten Wittkulle Revanche für die Hinspielniederlage genommen werden soll. „Im Hinspiel haben wir lange Zeit viel richtig gemacht, in der letzten Viertelstunde aber so viele unnötige Fehler als Mannschaft gemacht, dass der BHC noch gewinnen konnte. Daran müssen wir arbeiten und dürfen nicht wieder so viele entscheidende Fehler fabrizieren“ fasst Trainer Bahtijarevic die Gedanken vor dem Derby zusammen. Individuell und insbesondere als Team sei man stärker als der BHC, wenn das Team aber nicht 100% funktioniert, geschehe so etwas wie im Hinspiel.

Bis auf die verletzten Eldar Starcevic und Lennart Mentges kann der Trainer voraussichtlich auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Tabelle U19 JBLH

 

U17 NordrheinligaU17 NRL

TUSEM Essen – VfL Gummersbach

Freitag, 26.02.2016, 19:45 Uhr, Sporthalle Margarethenhöhe

Die U17 steht vor dem entscheidenden Spiel, will sie sich noch Hoffnungen auf die Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft machen, wenn es heute Abend um 19.45 Uhr in Essen gegen TUSEM Essen geht. Die Gastgeber rangieren aktuell auf dem ersten Tabellenplatz der Nordrheinliga, Punktgleich mit ART Düsseldorf und nur 2 Minuspunkte vor dem VfL.

Das Hinspiel verloren die Blau-Weißen knapp und letztendlich etwas unglücklich mit 23:26, boten aber eine Partie auf absoluter Augenhöhe wie Trainer Jamal Naji zu Protokoll gibt. „Mit etwas mehr Ruhe und Abgeklärtheit hätten wir das Spiel damals auch gewinnen können. Doch inzwischen sind wir ein halbes Jahr weiter und werden unsere Chancen in Essen nutzen und uns top motiviert präsentieren. Was dann herausspringt, sehen wir Freitagabend“, so Naji. Personell kann der Trainer aus dem Vollen schöpfen.

Tabelle U17 Nordrheinliga

 

U17 MittelrheinligaU17 MRL

VfL Gummersbach – HSG 7gebirge/ Thomasberg

Sonntag, 28.02.2016, 12 Uhr, SCHWALBE arena

Am Sonntag steht für die vornehmlich jüngere B-Jugendmannschaft des VfL Gummersbach das Hinspiel um die Mittelrheinmeisterschaft an. Gegner ist die HSG 7Gebirge/ Thomasberg und somit ein alter Bekannter aus der Punktspielrunde.

Nach dem Halbfinalhinspielsieg gegen Weiden und der Niederlage im Rückspiel – der VfL kam wegen des um ein Tor höher ausgefallenen Sieges in Finale – trifft man nun also auf den 1. Platzierten der B-Staffel der zweigeteilten Mittelrheinliga und ehemaligen Verein des Trainers Jamal Naji.

Die gegnerische HSG konnte im eigenen Halbfinale den 2.Platzierten der A-Staffel ASV SR Aachen nach umkämpfter Hinspielniederlage (27:28) im Rückspiel deutlich mit 29:20 schlagen und somit ins Finale einziehen.

In den Meisterschaftsduellen hatten sich beide Mannschaften jeweils zuhause schadlos gehalten und den jeweiligen Gast deutlich schlagen können, sodass von einem spannenden Finale in beiden Partien ausgegangen werden kann.

Anwurf in der heimischen SCHWALBE arena ist am Sonntag, 28.02. um 12 Uhr! Die Spieler und Verantwortlichen freuen sich auf lautstarke und zahlreiche Unterstützung!

Tabelle U17 Mittelrheinliga

 

U15 VerbandsligaU15 VL

CVJM Oberwiehl – VfL Gummersbach

Sonntag, 28.02.2016, 13:15 Uhr, Wiehl

Tabelle U15 Verbandsliga

+++ Geburtstage +++

 Philipp_Wilhelm

Herzlichen Glückwunsch Philipp-Jonas Wilhelm! Dem Trainer der U15-Teams und Co-Trainer der 3.Liga-Mannschaft gratulieren wir ganz herzlich zum heutigen 27. Geburtstag! Wir wünschen alles Gute, Gesundheit und weiterhin maximale Erfolge mit deinen Teams! Dein AkademieTeam

 

 

 

Zur Übersicht Zum Archiv