DSC_0821

VfL Gummersbach verlängert mit Frank Flatten bis 2019

Der VfL Gummersbach freut sich heute die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Geschäftsführer Frank Flatten bekanntzugeben. Heute unterzeichneten Beiratsvorsitzender Götz Timmerbeil und Frank Flatten einen Vertrag bis 2019.

Frank Flatten der im September 2012 die Position des Geschäftsführers übernahm ist mitverantwortlich für die positive Entwicklung des Vereins. Neben der eingeläuteten Konsolidierung wurde auch eine neue sportliche Ausrichtung positiv vorangetrieben. Seit der Saison 2013/14 wird beim VfL vermehrt auf eine junge talentierte Mannschaft Wert gelegt und die Entwicklung dieser Spieler vorangetrieben. Aktuell stellt der VfL Gummersbach drei deutsche A-Nationalmannschaftsspieler. In der heimischen Region ist der VfL mit der SCHWALBE arena wieder angekommen. Auch überregional macht der VfL durch seinen deutlichen Imagegewinn sehr positiv auf sich aufmerksam. Die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Beirat und Frank Flatten bestärkt die Verantwortlichen den Weg mit Flatten weiterzugehen.

Zitat Götz Timmerbeil (Beiratsvorsitzender): „Wir haben in den letzten drei Jahren gemeinsam sehr viel erreicht und freuen uns sehr, Frank Flatten weiter an den VfL Gummersbach zu binden. Wir können positiv in die Zukunft schauen und werden mit Frank Flatten die Konsolidierung und die sportliche Entwicklung weiter vorantreiben. Unser gemeinsames Ziel ist es, zukünftig wieder international zu spielen.“

Zitat Frank Flatten: „Ich freue mich über das ausgesprochene Vertrauen und die weitere gemeinsame Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir konsequent unseren Weg fortsetzen und hart daran arbeiten, das hochgesteckte Ziel zu erreichen.“

Zur Übersicht Zum Archiv