Montpelier-VFLGM_ISI_059 (4)

VfL erhält Lizenz im ersten Anlauf

Konsolidierungskurs, wirtschaftliche Zukunft, sportliches Konzept überzeugt den Lizenzierungsausschuss der DKB Handball-Bundesliga und erteilt dem VfL Gummersbach im ersten Anlauf die Lizenz für die kommende Spielzeit in der DKB Handball-Bundesliga.

Nachdem der VfL Gummersbach mit einem überzeugenden Heimerfolg am letzten Wochenende den „Sack zugemacht hat“  und somit zwei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt frühzeitig erreicht hat, gibt es eine weitere, wichtige positive Nachricht für die Verantwortlichen des Traditionsvereins.

Die DKB Handball-Bundesliga erteilt dem VfL Gummersbach heute die Lizenz für die kommende Saison im ersten Anlauf. Diese Nachricht, telefonisch von Holger Kaiser um 11 Uhr übermittelt, wurde nicht nur von VfL-Geschäftsführer Frank Flatten sehr erfreulich aufgenommen. “Ich bin sehr stolz, dass der VfL seit Jahren wieder die Lizenz ohne Lizenzsierungsgespräche im ersten Anlauf erhält und unterstreicht die Ausrichtung des neuen VfL Gummersbach“.

Auch der Aufsichtsratsvorsitzende Götz Timmerbeil spricht von einer sehr guten Nachricht. „Die Lizenzerteilung im ersten Anlauf, zeichnet die sehr gute Arbeit und Neuausrichtung letztlich aus. Wir sind in den letzten Monaten sehr große Schritte in die richtige Richtung gegangen und werden unseren Weg so weitergehen.“ 

Sukzessive, mit einem durchdachten und überzeugendem Konzept, konnte Frank Flatten mit dem Aufsichtsrat  seit Beginn seiner Tätigkeit die Region, die Fans sowie auch die Sponsoren für diesen gemeinsamen Weg gewinnen. „Wir sind gemeinsam angetreten durch den Neubau der Arena den erstklassigen Handball in Gummersbach zu gewährleisten und uns sportlich neu aufzustellen. Ausdrücklich möchte ich mich bei unseren Hauptsponsoren Schwalbe, Schmidt +Clemens und FERCHAU stellvertretend bedanken, die gemeinsam großen Anteil an dieser, uns nun bietenden Möglichkeit der Neuausrichtung haben. Großer Dank gilt aber auch allen, die dieses Projekt unterstützt und begleitet haben – nicht zuletzt auch bei unseren vielen Fans, die den Neustart positiv und in Ruhe stets begleitet haben“, so Flatten. 

Grundlage für den Erhalt der Lizenz war der strikte Konsolidierungskurs, der seit Amtsantritt von Frank Flatten eingeläutet wurde. Der VfL Gummersbach wird wieder positiv in der Region und auch in der Handballszene wahrgenommen. 

Zur Übersicht Zum Archiv