800px-DHB_Logo

Verlegung des Länderspiels Deutschland-Dänemark

Das Handball-Länderspiel Deutschland gegen Dänemark wird am Samstag, 2. April, in
Köln stattfinden. Spielbeginn in der LANXESS arena ist um 15.45 Uhr, SPORT1
überträgt live. Die Betreiber der Lanxess-Arena haben für Fans die bereits Tickets gekauft haben, folgenden Informationen bereitgestellt.

Die kurzfristige Änderung des Termins war nötig geworden, da die Kölner Haie am
Ostermontag das Play-off-Halbfinale der Deutschen Eishockey-Meisterschaft gegen den
EHC RB München erreichten. „Die sich daraus ergebende Doppelbelegung der Arena haben
einzig und allein wir zu verantworten“, sagt Stefan Löcher, Geschäftsführer der LANXESS
arena. „Wider Erwarten ist es uns trotz erheblicher Anstrengungen und unter Mithilfe der
Kölner Haie nicht gelungen, den Freitagstermin für das Handball-Länderspiel zu realisieren.
In der Vergangenheit wurden ähnliche terminliche Herausforderungen stets zur Zufriedenheit
aller gelöst“, so Löcher weiter. „Wir sind insbesondere dem DHB und dem dänischen
Verband dankbar, dass wir gemeinsam eine Lösung gefunden haben. Für die von Seiten der
LANXESS arena verursachte Unruhe entschuldigen wir uns in aller Form.“
Der Deutsche Handballbund hat sich seit Montagabend aktiv in den Lösungsprozess
eingebracht, um im Sinne aller Zuschauer und Partner eine schnellstmögliche Lösung zu
finden. „Mit der kurzfristigen Verlegung des Länderspiels sind für unsere Fans leider
erhebliche Unannehmlichkeiten verbunden. Der DHB bedauert dies“, sagt DHBGeneralsekretär
Mark Schober. „Wir erwarten, dass die LANXESS arena als unser
Vertragspartner alle Anstrengungen unternehmen wird, für eine reibungslose Abwicklung zu
sorgen.”
Zum trotz der Doppelbelegung der LANXESS arena zustande kommenden Spiel des
Europameisters Deutschland gegen Dänemark als Champion der Jahre 2008 und 2012 hat
auch der dänische Verband einen großen Beitrag geleistet. „Unsere Gäste sind uns mit
Verständnis und Flexibilität entgegenkommen. Die Bereitschaft, gemeinsam eine Lösung zu
entwickeln, hat uns und damit auch der LANXESS arena geholfen“, sagt Schober. Auch
SPORT1 und der dänische Sender TV2 haben das TV-Programm für den Samstag
kurzfristig anpassen können.
Dank des Zusammenspiels können auch die Kölner Haie und der EHC RB München im
gewohnten Rhythmus in die weiteren Play-offs gehen. „Wir haben großen Respekt vor der
sportlichen Leistung der Kölner Haie, die wie unsere Bad Boys im Januar aus einer
Außenseiterrolle überrascht haben“, sagt Schober. „Wir haben für Verständnis für die
sportliche Situation der Eishockeyclubs Kölner Haie und der EHC RB München und haben
deshalb in fairen Gesprächen eine einvernehmliche Lösung gesucht und gefunden. Dieser
Kompromiss ist für uns auch Geste des sportlichen Fairplay.“

Ticketinformationen zur Verlegung des DHB Handball-Länderspiel von Freitag, 1. April 2016 auf
Samstag 2. April 2016 (LANXESS arena Köln):
Die ursprünglich für den 01.04.2016 erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.
Selbstverständlich steht es Ihnen jedoch auch frei, Ihre Eintrittskarten zurückzugeben, wenn Sie an
dem neuen Spieltermin verhindert sein sollten. Hierfür wenden Sie sich bitte ausschließlich an
diejenige Vorverkaufsstelle, bei der Sie Ihre Karten erworben haben.
Ticketkauf im Online-Ticketshop oder über die Tickethotline des DHB
Wenden Sie sich bitte ausschließlich an den entsprechenden Kundenservice unter folgender
Rufnummer: +49 (0) 1806-51 53 56*
*(0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt.
Mobilfunknetz) Bitte halten Sie für das Telefonat Ihre Eintrittskarte und wenn möglich auch Ihre
Bestellbestätigung bereit.
Ticketkauf auf eventim.de
Wenden Sie sich bitte ausschließlich an den entsprechenden Kundenservice unter folgender
Rufnummer: +49 (0)1806-533 933*
* (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Bitte halten Sie für das Telefonat Ihre Eintrittskarte und wenn möglich auch Ihre Bestellbestätigung
bereit.
CTS EVENTIM Vorverkaufsstellen
Wenden Sie sich bitte direkt an die CTS EVENTIM Vorverkaufsstelle, in der Sie Ihre Karte gekauft
haben.
Vorverkaufsstelle der LANXESS arena
Wenden Sie sich bitte an den Ticketshop der LANXESS arena unter folgender Rufnummer:
+49 (0) 221 8020
Für weitere Anfragen wenden sich Karteninhaber bitte an die LANXESS arena, unter folgender
Rufnummer +49 (0) 221-802 1000 und E-Mail gleuffen@lanxess-arena.de.

 

Das Länderspiel in Gummersbach bleibt von Änderungen unberührt und findet weiterhin am Sonntag, den 03.04.2016 in der SCHWALBE arena statt.

Zur Übersicht Zum Archiv