DHB-Logo

U20 in Finalrunde

Neuzugang Simon Ernst spielt mit der U20 Mannschaft des DHB bisher eine gute Rolle bei der Junioren-EM in Österreich.

Drei Spiele, drei Siege. So lautet die Bilanz der Mannschaft des Neugummersbachers Simon Ernst nach überstehen der Vorrunde der Junioreneuropameisterschaft in Österreich. Mit bisher 11 Treffern und viel Einsatzzeit ist Ernst einer der Garanten für die souveräne Qualifikation für die Hauptrunde, hat aber wie seine Teamkollegen immer noch Luft nach oben, um sich weiter zu verbessern. Der 28:27 Sieg im abschließenden Gruppenspiel gegen den Gastgeber vor 1200 Zuschauern nahm die Mannschaft mit in die Hauptrunde, in der nun die Mannschaften aus Schweden und Slovenien auf die von Markus Baur trainierte Mannschaft warten. Die Schweden wurden ebenso wie die deutsche Mannschaft souveräner Gruppensieger und setzten sich gegen die zweitplatzierten Slovenen sowie Ungarn und die chancenlosen Israelis durch.

Ernst

Das erste Spiel der Hauptrunde wird heute Abend um 18 Uhr in Linz angeworfen. Wie alle bisherigen Spiele, werden auch die Hauptgruppen- und K.O.-Spiele live im Internet übertragen. Hier gibt es die Links zu den beiden Streams der Spiele in Linz bzw. Traun: http://handball-euro2014.at/de/artikel/10093/live+stream.aspx

Zur Übersicht Zum Archiv