VfL Gummersbach - TuS N-Lübbecke

Toller Einstand von Christian Zufelde

Der VfL Gummersbach hat sein erstes offizielles Testspiel am Niederrhein gegen den SV Neukirchen mit 47:15 (22:8) für sich entschieden.

Dabei hatten die Jungs nach der ersten harten Trainingswoche sichtlich Spaß, wieder in den Spielbetrieb einzusteigen. „Es war eine gute läuferische Einheit und das Laufen stand bei uns auch im Vordergrund“, so Trainer Emir Kurtagic, der seiner Mannschaft die Müdigkeit nach den ersten Einheiten nicht anmerkte.

Einen tollen Einstand feierte der neue Linksaußen Christian Zufelde mit zehn Toren. „Er hat toll gespielt und ist vor allem superschnell beim Gegenstoß“, freut sich sein neuer Trainer. Ab Morgen geht die Vorbereitungsarbeit weiter, denn in den nächsten Wochen warten noch ganz andere Testspielgegner auf die Oberberger. Die Torhüter Carsten Lichtlein, Matthias Puhle (jeweils 9 Paraden) sowie der junge Tom Landgraf (7 Paraden) spielten jeweils 20 Minuten.

Torschützen VfL:

Raul Santos (4), Christian Zufelde (10), Florian von Gruchalla (5), Joakim Larsson (2), Alexander Becker (2), Evgeni Pevnov (4), Andreas Schröder (3), Julius Kühn (6), Christoph Schindler (3), Magnus Persson (2), Mark Bult (6).

Zur Übersicht Zum Archiv