VfL Gummersbach - HBW Balingen-Weilstetten

Schröder und von Gruchalla für Deutschland

Die VfL-Profis Andreas Schröder und Florian von Gruchalla spielen in Schweden für Deutschland. Sie wurden in die B-Nationalmannschaft von Trainer Markus Baur nachnominiert. In zwei Spielen gegen Schweden werden sie auch mit Sommer-Neuzugängen Simon Ernst und Julius Kühn zusammenspielen.

Spielmacher Simon Ernst spielt im Moment noch beim Drittligisten TSV Bayer Dormagen und Julius Kühn beim Zweitligisten aus Essen. Beide werden in der kommenden Saison Teamkameraden von Schröder und von Gruchalla beim VfL Gummersbach. „Ich stehe in engem Kontakt mit den Verantwortlichen der Perspektiv-Nationalmannschaft und freue mich sehr für Flo und Andi, dass sie mit dieser Nominierung für ihre Leistungen im Verein belohnt wurden. Damit kommen gleich vier Spieler aus dem kommenden VfL-Kader“, freut sich VfL-Manager Frank Flatten.

Die B-Nationalmannschaft kommt am Sonntag, 30. März, in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf zusammen. Dort trainiert auch die Juniorennationalmannschaft gemeinsam mit der Sportfördergruppe. Danach warten zwei Länderspiele in Schweden auf das Team von Markus Baur. „Unsere Arbeit ist auch langfristig auf die WM 2019 und die Olympischen Spiele 2020 ausgerichtet – die Nominierung für das Perspektivteam ist deshalb als Ansporn zu verstehen”, äußert sich Bundestrainer Martin Heuberger auf der DHB-Homepage.

Die Länderspiele gegen Schweden, die ebenfalls eine B-Formation aufbieten werden, finden am Mittwoch, 2. April, ab 19.15 Uhr in Stockholm sowie am Donnerstag, 3. April, ab 19 Uhr in Eskilstuna statt.

Aber auch Raul Santos, Barna Putics und Carsten Lichtlein werden in der Ligapause mit ihren Nationalmannschaftsteams unterwegs sein. Carsten Lichtlein wird mit der deutschen A-Nationalmannschaft ab Montag, 31. März, in Cloppenburg trainieren und die WM-Play-off-Tests gegen Ungarn vorbereiten.

Am 4. April in Oldenburg und 5. April in Lingen treffen dann Barna Putics und Carsten Lichtlein aufeinander. Raul Santos reißt mit seinen Österreichern nach Island. Dort treffen beide Nationalmannschaften in zwei Testspielen aufeinander: Fr, 04.04.: 21:30 Uhr: ISL vs. AUT (Laugardalshöll) und Sa, 05.04.: 18:00 Uhr: ISL vs. AUT (Ólafsvík).

Zur Übersicht Zum Archiv