10351973_664659806915791_6636153802939536064_n

Schule gegen Rassismus: Raul Santos wird Pate

Das "Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium" in Wiehl hat sich mit außergewöhnlichem Engagement gegen Rassismus und für Courage in der Schule eingesetzte und bekam am Donnerstag den Titel "Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage" verliehen. VfL-Außen Raul Santos hat dafür die Patenschaft übernommen. Bei der offiziellen Preisverleihung in der Halle in Wiehl, in der auch die deutsche Weltmeister-Mannschaft während der WM 2007 trainierte, erzählte Santos den Schülern von seinen Erfahrungen mit Rassismus aus seiner Schulzeit.

Es war ein besonderer Termin für Raul Santos am Donnerstagmittag in der Wiehler Sporthalle. Schließlich hatte Raul in der Schulzeit auch Erfahrung mit Rassismus in der Schule gemacht. „Die haben mich als Ausländer beschimpft. Der Start in der für mich damals neuen Welt war keine einfache Zeit“, erinnert sich der Österreicher der in der Dominikanischen Republik geboren ist.

Umso wichtiger ist ihm eine Patenschaft für eine Schule gegen Rassismus übernehmen zu können. „Ich finde das eine klasse Sache. Ich glaub, dass ich ein sehr authentischer Pate bin. Ich weiß wie es sich anfühlt, wenn man als Schüler rassistisch beleidigt wird. Das soll durch solche Projekte verhindert werden“, so Santos. Als kleines Geschenk überreichte er ein von der Mannschaft signiertes Trikot. 

Den Titel „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ kann jede Schule erwerben, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllt: Mindestens 70 Prozent aller Menschen, die in einer Schule lernen und lehren (SchülerInnen, LehrerInnen und technisches Personal) verpflichten sich mit ihrer Unterschrift, sich künftig gegen jede Form von Diskriminierung an ihrer Schule aktiv einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekttage zum Thema durchzuführen. 

Der Titel ist kein Preis und keine Auszeichnung für bereits geleistete Arbeit, sondern ist eine Selbstverpflichtung für die Gegenwart und die Zukunft.  Eine Schule, die den Titel trägt, ist Teil eines Netzwerkes, das sagt: Wir übernehmen Verantwortung für das Klima an unserer Schule und unser Umfeld.

Raul Santos und der VfL Gummersbach unterstützen diese Aktion gerne. Am Ende durfte Raul das offizielle Siegel unterschreiben. Dieses Schild wird symbolisch am Gymnasium in Wiehl montiert.

Zur Übersicht Zum Archiv