VfLGM-THWKiel_347

Joachim Deckarm feierlich geehrt

Anlässlich seines 60. Geburtstages wurde die VfL-Legende in der SCHWALBE arena geehrt. 4.078 Zuschauer verwandelten die Arena für ihn in ein blau-weißes Farbenmeer. Jo saß mit seinen ehemaligen Weggefährten Heiner Brand und Gerd Rosendahl direkt am Spielfeldrand und konnte das Spiel gegen den THW Kiel hautnah miterleben.

Der Rahmen für die Ehrung von Jo Deckarm konnte feierlicher kaum sein. 4078 Zuschauer waren pünktlich auf ihren Plätzen, als ein Video von Joachim Deckarms schönsten Toren über die Leinwand flimmerte. Das Licht wurde abgedunkelt und 4000 blaue Knicklichter sorgten für die passende Stimmung. 

Nach einem Geburtstagsständchen und einem nicht enden wollenden Applaus der Fans, hatte ganz Gummersbach Deckarm offiziell nachträglich zum 60. Geburtstag gratuliert. Die Mannschaft des VfL Gummersbach, Geschäftsführer Frank Flatten, der VfL-Vorstand und Sparkassendirektor Frank Grebe gingen mit einem großen Banner auf Jo Deckarm zu. Darauf stand: „Immer Einer von uns! Alles Gute zum 60. Geburtstag wünscht dir dein VfL Gummersbach und die Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt.“

Weitere Ehre erwies ihm dann in der Halbzeit Gummersbachs Bürgermeister Frank Helmenstein, der ihn als nach wie vor „besten Handballer der Welt“ bezeichnete. Für seine Saarbrücker Heimat bekam Deckarm eine Bilder-Collage von der neuen SCHWALBE arena, die er an diesem Tag zum ersten Mal besucht hatte.

Dann griff Joachim Deckarm selbst zum Mikrofon und bedankte sich ganz herzlich bei allen Zuschauern für diese Ehre. Ein emotionaler Höhepunkt für die über 4.000 Zuschauer. Man gespürte, das Jo Deckarm für immer ein Blau-Weißer sein wird und die Menschen ihn nicht vergessen werden und das ist das schönste Geburtstagsgeschenk für die VfL-Legende. 

Das Sparkassen Fan TV zeigt das Tribut-Video und ein paar Eindrücke der Ehrung im VfL-Youtube-Kanal: 

 

Zur Übersicht Zum Archiv