Ganz in blau-weiß zu Ehren von Jo Deckarm

Die Handball Europameisterschaft geht in die entscheidende Phase und auch in der Vorbereitung auf den Start in das Gummersbacher Handballjahr werden die Vorbereitungen immer konkreter. Während sich das Team bisher noch ohne die EM-Teilnehmer Ristovski, Putics und Santos auf das Spiel gegen den THW Kiel vorbereiten musste, plant der VfL Gummersbach den 4. Februar zu einem Festtag für die VfL-Legende Joachim Deckarm zu machen.

Er steht wie kaum ein anderer Sportler für ein unglaublich großes Kämpferherz. Nach seinem tragischen Unfall im Europapokal mit dem VfL hat sich Joachim Deckarm nie aufgeben. Jetzt feierte er mit vielen Ehrengästen in Saarbrücken seinen 60. Geburtstag. Aber auch in Gummersbach hat man die VfL-Legende mit der Nummer 11 nicht vergessen.

Im Gegenteil: Das erste Spiel gegen den THW Kiel im Gummersbacher Handballjahr 2014 soll zu seinen Ehren ein blau-weißes Handballfest werden. „Zum Spiel gegen den THW Kiel freue ich mich sehr, erstmalig Jo Deckarm in der SCHWALBE arena begrüßen zu dürfen. In diesem Zusammenhang möchte ich Jo Deckarm persönlich zu seinem 60. Geburtstag gratulieren. Mit Unterstützung der großen VfL-Familie werden wir einen ehrenvollen Rahmen arrangieren. Dazu rufe ich alle Fans auf, diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis für Jo Deckarm zu machen“, so VfL-Geschäftsführer Frank Flatten.

Gemeinsam mit der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt will der VfL Gummersbach zu Ehren von Jo Deckarm die SCHWALBE arena in blau und weiß verwandeln. Wir bitten daher alle Besucher des Spieles an diesem Tag in blau und/oder weiß zu kommen. „Es ist auch eine große Choreographie geplant. Wir verteilen auf jedem Platz die bekannten Faltklatscher, die eine blaue oder eine weiße Seite haben werden. Auf Kommando wird so die Arena ganz in blau-weiß verwandelt“, verrät Flatten.

4000 blaue Lichter

Jeder Zuschauer bekommt zusätzlich ein blaues Knicklicht am Haupteingang. Kurz vor dem Einlauf der Mannschaften geht wie immer das Licht in der Arena für ein paar Minuten aus. In diesem Moment sollen in der Arena insgesamt 4000 blaue Knicklichter leuchten. Die Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt plant weitere Aktionen rund um das Spiel gegen den THW Kiel.

Außerdem können sich die Fans das neue VfL-Trikot am Fanshop kaufen, welches noch vor Ort auf Wunsch beflockt werden kann. Wer den Joachim Deckarm Tag und das Duell gegen den THW Kiel nicht verpassen will, sollte sich schnell um die letzten Karten bemühen. Ein Restkontingent gibt es noch auf der VfL-Geschäftsstelle oder online. Der VfL Gummersbach rechnet mit einer ausverkauften SCHWALBE arena.

1af6a39bf9

Zur Übersicht Zum Archiv