DHB-Logo

Finale für Ernst und U20!

Deutlicher 6-Tore-Sieg gegen Spanien sichert Finalteilnahme

Simon Ernst steht im Finale um die U20 Europameisterschaft in Österreich! Mit seinem Team gelang am gestrigen Abend ein souveräner und nie gefährdeter 35:29 (19:13) Sieg gegen Spanien, sodass im morgigen Finale um 18 Uhr, nach dem Gruppenspiel der Hauptrunde, erneut Schweden als Gegner wartet, die das Halbfinale gegen Dänemark knapp mit 25:24 für sich entscheiden konnte.

Aus einer kompakten Defensive agierend ließ man den Iberern nur wenig Spielraum und zwang sie so zu technischen Fehlern, die mit leichten Tempogegenstoßtoren bestraft wurden. Somit stand nach 10 Minuten bereits ein 7:2 auf der Anzeigentafel, zur Halbzeitpause ist die Führung bereits auf 6 Tore (19:13) ausgebaut. Noch souveräner dann die 2. Halbzeit, in der die Baur-Schützlinge zwischenzeitlich mit 13 Toren Vorsprung in Front liegen (30:17) und den Spaniern nicht den Hauch einer Chance lassen. Im letzten Viertel des Spiels kann es sich der Europameister von 2012 erlauben, Gas zurück zu nehmen und den Spaniern Ergebniskorrektur zu gestatten, am deutlichen und souveränen Halbfinalsieg ändert dies jedoch nichts mehr. Simon Ernst steuerte zum Sieg 4 Tore bei 5 Versuchen bei und stand insgesamt mehr als 48 Minuten auf der Platte.

Das Hauptrundenspiel gegen Schweden hatte die Deutsche Mannschaft nach knappem Halbzeitrückstand letztendlich mit 28:25 gewonnen. Im Finale der EM 2012 konnten die Skandinavier mit einem knappen 30:29 besiegt werden, nachdem das Auftaktspiel der beiden Mannschaften gegeneinander noch mit 29:20 an die Schweden gegangen war. Es wird also wohl auch am Sonntag ein spannendes Spiel werden, das beide Mannschaften versuchen werden zu gewinnen. Hoffentlich mit dem besseren Ende für die DHB-Auswahl um Simon Ernst!

Wie gehabt wird das Spiel per Livestream übertragen: Hier geht’s zum Spiel: http://cdn.laola1.tv/ehf/eurou20/ehfeurolinz.html

Zur Übersicht Zum Archiv